Laufend aktualisierte Aidshilfe-Infos zu Corona

Corona

Sind Menschen mit HIV besonders von Corona betroffen? Was muss ich in Bezug auf Sex und Corona wissen? Wie geht die Deutsche Aidshilfe mit ihren Seminaren und Veranstaltungen um? Wir informieren zu den drängenden Fragen rund um Corona und Aidshilfe.

Auf der Homepage unseres Dachverbandes findet Ihr ständig aktualisierte Informationen über Corona und Aidshilfe:
https://www.aidshilfe.de/aidshilfe-infos-corona

Das Wichtigste zu Corona und Aidshilfe

  • Menschen mit HIV unter wirksamer HIV-Therapie sind nach aktuellem Kenntnisstand nicht in besonderer Weise durch Corona gefährdet. Es fehlen aber noch Daten. Ausführliche Infos zu Corona und HIV bietet eine eigene Infoseite.
  • Für alle Menschen – mit oder ohne HIV – sind die wichtigsten Maßnahmen zum Schutz vor Corona das gründliche und regelmäßige Händewaschen mit Seife, körperlicher Abstand und die Reduzierung sozialer Kontakte. Bei vielen Menschen auf engem Raum steigt das Risiko einer Ansteckung.
  • Mit dem Coronavirus kann man sich überall anstecken, wo Menschen in engen Kontakt kommen. Also auch beim Sex. Alle wichtigen Infos zum Thema Corona und Sex hat die Deutsche Aidshilfe auf einer Infoseite zusammengetragen.
  • Die Deutsche Aidshilfe startet wieder mit einzelnen Veranstaltungen. Mehr dazu hier.