Welt-AIDS-Tag 2020

30. November 2020 „Dreizeiler“-Gedenken am Frauentor und „Blickbeziehungen“-Ausstellung im C-Keller

COVID-19 ist in aller Munde. Die Pandemie verändert die Wahrnehmung von der Welt und uns selbst. Beim HIV-Virus, der in den 80er und 90er Jahren vor allem sexuelle Minderheiten betraf, war das nicht so. Wer sich mit dem Virus infiziert hatte, galt als „Sünder“ mit unmoralischem Verhalten und wurde aus der Mehrheitsgesellschaft ausgegrenzt. So entstanden weltweite Selbsthilfegruppen von HIV-Infizierten und an AIDS-Erkrankten, um sich vor Diskriminierung zu schützen und über Infektionswege des tödlichen Virus aufzuklären.

Die „AIDS-Hilfe Weimar & Ostthüringen e.V.“ besteht nun 30 Jahre. Heute muss an HIV niemand mehr sterben. Die Medizin ist in der Lage, die Krankheit zu verhindern. Gute Gründe, das Jubiläum zu würdigen – aber Corona erlaubt keine Feierlichkeiten. Notwendig bleibt weiterhin Aufklärungsarbeit, um Neuinfektionen zu verhindern. Das Testangebot der Beratungsstelle wird gerade jetzt in Corona-Zeiten verstärkt genutzt, um Klarheit über den eigenen Infektionsstatus (HIV/HEPatitis, Syphillis) zu erhalten.

Die Erinnerung an die an der AIDS-Erkrankung Verstorbenen besteht weiterhin. Zum Welt-AIDS-Tag am 01.12. 2020, 17.00 Uhr wird es daher wieder die traditionelle Gedenkveranstaltung am „Dreizeiler für Weimar“ (Schillerstraße, Frauentor-Cafe) geben. Tagsüber sind Mitarbeitende der AIDS-Hilfe in der von der Stadt auf dem Markt kostenfrei zur Verfügung gestellten Vereinshütte mit Informationsmaterial ansprechbar.

Außerdem besteht im C-Keller/Galerie Markt 21 die Möglichkeit, die Kunstausstellung des Weimarer Künstlers Thomas Werner „Blickbeziehungen“ (Zeichnungen) zu besichtigen. Sie kann nach Vereinbarung unter Tel.: 502755 oder Mail: postkasten@c-keller.de besucht werden.

Die Weimarer AIDS-Hilfe ist zur Beratung erreichbar unter Tel.: 853535 oder Mail: info@weimar.aidshilfe.de

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.