Die Vielfalt ist ein sicherer Ort für alle

20. Mai 2017 Aufruf der LSBTI*-Organiationen für eine offene vielfältige Gesellschaft und gegen rechts

Am 17.5., dem Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie starteten Organisationen, Vereine und Gruppen der LSBTI*-Communitys in Deutschland einen Aufruf für eine offene respektvolle Gesellschaft, die allen Menschen Schutz und Unterstützung bietet. Damit treten wir Angriffen von rechts entschieden entgegen.

In dem Aufruf heißt es u.a.: "Gelebte Vielfalt ist ein sicherer Ort für alle Menschen. Sie bietet Raum für die Entfaltung der Persönlichkeit. Jeder Mensch, der die Freiheit und die Rechte anderer achtet, verdient bei seiner individuellen Entwicklung Respekt und Unterstützung. Dafür machen wir uns stark."

Die AIDS-Hilfe Weimar und Ostthüringen unterstützt diesen Aufruf. Wir würden uns freuen, wenn auch viele von Euch und Ihnen den Aufruf unterzeichnen.

https://vielfalt-fuer-alle-2017.org/

Unter dem Motto "Fest für Akzeptanz. Liebe kennt keine Grenzen" wurde der Internationale Tag gegen Homo- und Transphobie auch in Thüringen mit Veranstaltungen in Jena und Weimar begangen. Natürlich war die AIDS-Hilfe Weimar und Ostthüringen mit dabei.