Aktuelles

RSS-Feed
  1. 15. April 2020

    +++ BERATUNGSSTELLE WEIMAR: WEGEN DER SARS COVID-19-PANDEMIE SIND WIR NUR TELEFONISCH UND PER MAIL FÜR SIE ERREICHBAR +++

    Die Beratungseinrichtung in Weimar bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Mittwoch-Testtermine und persönliche Beratungen fallen bis auf Weiteres vorübergehend aus.

    Nur nach vorheriger Anmeldung kann unter den vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregelungen ein Selbsttest gegen Spende ausgegeben werden.
    03643/ 853535; info@weimar.aidshilfe.de

    Die Beratungseinrichtung in Jena ist nur nach vorheriger Anmeldung per Telefon oder E-Mail aufzusuchen.

    Weiterlesen…

  2. 26. Februar 2020

    Befragung zur HIV Präexpositionsprophylaxe (PrEP) in Deutschland

    Egal ob Du PrEP nimmst oder nicht:
    Nimm jetzt an der Befragung des Robert Koch Institutes teil und sag Deine Meinung! 🗣

    "Die Prä-Expositionsprophylaxe (PrEP) zur Prävention von HIV-Infektionen wird seit September 2019 in Deutschland von den gesetzlichen Krankenkassen für Menschen mit HIV Risiko erstattet. Darüber hinaus ist generische PrEP über ein Privatrezept für etwa 40-70 € pro Monat verfügbar.

    Weiterlesen…

  3. 8. Februar 2020

    Beratungsstelle Jena zieht um

    Nachdem erst die Beratungsstelle in Weimar zum Jahreswechsel renoviert wurde, zeigt sich nun auch die Beratungsstelle Jena in neuem Gewand unter neuer Adresse!

    Ab kommender Woche, dem 11. Februar, erreicht ihr uns im

    Löbdergraben 25 A.

    Wir freuen uns darauf, euch in unseren neuen Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen!

    Weiterlesen…

  4. 15. Januar 2020

    positive stimmen 2.0: Wie leben Menschen mit HIV im Jahr 2020?

    Unter dem Titel positive stimmen 2.0 soll 2020 in Deutschland eine Neuauflage des „People Living with HIV (PLHIV) Stigma Index“ durchgeführt werden. Die internationale Initiative hat seit 2008 mehr als 100.000 Menschen mit HIV in über 100 Ländern von anderen Menschen mit HIV zu HIV-bezogener Stigmatisierung und Diskriminierung befragen lassen.

    Weiterlesen…

  5. 18. Dezember 2019

    Öffnungszeiten

    Die Geschäftstelle in Weimar und die Beratungsstelle in Jena bleiben vom 23.12.2019-05.01.2020 geschlossen. Ab 06.01.2020 sind wir wieder für euch da.

    Bis dahin wünschen wir euch ein frohes Weihnachtsfest und einen angenehmen Rutsch ins neue Jahr!

    Weiterlesen…

  6. 28. November 2019 Deutsche Aidshilfe startet zweite Staffel der Kampagne #wissenverdoppeln. Neue Geschichten illustrieren die erleichternde Botschaft. Ziel: weniger Diskriminierung.

    Kampagnenstart zum Welt-Aids-Tag: HIV ist unter Therapie nicht übertragbar

    Manchmal dauert es, bis die Öffentlichkeit von Sensationen Notiz nimmt. So zum Beispiel bei den medizinischen Möglichkeiten, die heute bei HIV bestehen.

    Menschen mit HIV können längst leben wie alle anderen. Die Medikamente erhalten die Gesundheit. Und mehr noch: HIV ist unter Therapie nicht übertragbar. Diese wissenschaftliche Tatsache kennen aber nur 10 Prozent der Bevölkerung, ergab eine Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) 2017.

    Weiterlesen…

  7. 22. November 2019 Kontinuierlicher Rückgang von HIV-Neuinfektionen, erste Erfolge beim Bemühen um mehr frühe Diagnosen – aber immer noch viele vermeidbare Infektionen und Aids-Erkrankungen

    Deutsche Aidshilfe zu HIV-Infektionszahlen: Erfolg ausbauen, Lücken schließen

    Die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland ist erneut gesunken. 2.400 Menschen infizierten sich im Jahr 2018, etwa 100 weniger als im Vorjahr. Damit geht die Zahl seit 2015 zurück. Das hat heute das Robert-Koch-Institut (RKI) mitgeteilt.

    Dazu erklärt Sylvia Urban vom Vorstand der Deutschen Aidshilfe (DAH):

    Weiterlesen…

  8. 7. Oktober 2019 Lust For Life - Beratung der AIDS-Hilfe

    Neues Beratungsangebot in Jena

    Standort

    Magdelstube
    Magdelstieg 23
    07745 Jena
    Deutschland

    Ab Oktober hat die Beratungsstelle in Jena ein neues Angebot im Repertoire:

    Zweimal im Monat ist sie im Stadtteilladen "Magdelstube" im Jenaer Südviertel vor Ort und bietet sowohl eine offene als auch eine individuell zu vereinbarende Sprechzeit an.

    Man kann sich kostenfrei und anonym zu Themen der sexuellen Gesundheit beraten lassen. Dabei haben wir dafür Verständnis, wenn es nicht so leicht ist, über Sexualität zu reden. Man kann den geschulten Berater*n in einem geschützten Rahmen jedoch alle Fragen rund um HIV / Aids und sexuell übertragbare Infektionen (STIs) stellen.

    Weiterlesen…

  9. 26. September 2019 Stellenausschreibung

    Wir suchen eine_n Projektkoordinator_in (m, w, div.), unbefristet in Voll- oder Teilzeit

    Standort

    AIDS-Hilfe Weimar und Ostthüringen e.V.
    Erfurter Str. 17
    99423 Weimar
    Deutschland

    Der AIDS-Hilfe Weimar & Ostthüringen e.V. sucht

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

    Projektkoordinator_in (m, w, divers), unbefristet in Voll- oder Teilzeit

     

    Die AIDS-Hilfe Weimar und Ostthüringen vertritt die Interessen von Menschen mit HIV und leistet Prävention von HIV, Hepatitiden und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) insbesondere bei den von diesen Infektionen hauptsächlich betroffenen Menschen.

     

    Zu Ihren Aufgaben gehören:

    Weiterlesen…

  10. 24. September 2019 Stellenangebot

    Wir suchen einen Mitarbeiter* für die Prävention bei Schwulen und anderen Männern, die Sex mit Männern haben

    Standort

    AIDS-Hilfe Weimar und Ostthüringen
    Erfurter Str. 17
    Weimar 99423
    Deutschland

     Der AIDS-Hilfe Weimar & Ostthüringen e.V. sucht

    zum 01.01.2020 einen

     

    Sozialarbeiter* / Sozialpädagogen* oder ähnlich

    für die zielgruppenspezifische Prävention

    bei Schwulen und anderen Männern, die Sex mit Männern haben (MSM)

     

    Die AIDS-Hilfe Weimar und Ostthüringen vertritt die Interessen von Menschen mit HIV und leistet Prävention von HIV, Hepatitiden und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) insbesondere bei den von diesen Infektionen am stärksten betroffenen und bedrohten Menschen.

     

    Weiterlesen…

Seiten